1987

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt das Jahr, für das Album von Whitesnake siehe 1987 (Album).

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er  
◄◄ | | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | | ►►

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Literaturjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1987
Rede Ronald Reagans vor dem Brandenburger Tor
Ronald Reagan spricht vor dem Brandenburger Tor.
Erich Honecker und Helmut Kohl
Besuch Erich Honeckers in Bonn.
1987 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2740
Armenischer Kalender 1435–1436
Äthiopischer Kalender 1979–1980
Bahai-Kalender 143–144
Bengalischer Kalender 1393–1394
Berber-Kalender 2937
Buddhistischer Kalender 2531
Burmesischer Kalender 1349
Byzantinischer Kalender 7495–7496
Chinesischer Kalender
 – Ära 4683–4684 oder
4623–4624
 – 60-Jahre-Zyklus

Feuer-Tiger (丙寅, 3)–
Feuer-Hase (丁卯, 4)

Französischer
Revolutionskalender
CXCVCXCVI
195–196
Hebräischer Kalender 5747–5748
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2043–2044
 – Shaka Samvat 1909–1910
Iranischer Kalender 1365–1366
Islamischer Kalender 1407–1408
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Shōwa 62
 – Kōki 2647
Koptischer Kalender 1703–1704
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4320
 – Juche-Ära 76
Minguo-Kalender 76
Seleukidischer Kalender 2298–2299
Thai-Solar-Kalender 2530

Jahreswidmungen[Bearbeiten]

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Stars and Stripes Forever (publiziert 1897)

Wirtschaft[Bearbeiten]

  • Das Unternehmen Moët & Chandon schließt sich mit dem Unternehmen Louis Vuitton zusammen, was das Unternehmen LVMH (Louis Vuitton Moët Hennessy) ergibt
  • Privatisierung des französischen Fernsehsenders TF1 und Kauf durch das Unternehmen Bouygues

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Kultur und Gesellschaft[Bearbeiten]

Dama de Guardamar

Religion[Bearbeiten]

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Katastrophen[Bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Geboren[Bearbeiten]

Januar[Bearbeiten]

Sam Bird
Paolo Nutini
Barbara Jean Blank

Februar[Bearbeiten]

Magdalena Neuner
Ashley Greene

März[Bearbeiten]

Kesha Rose Sebert
April Jeanette Mendez

April[Bearbeiten]

Joss Stone
Maria Scharapowa

Mai[Bearbeiten]

Leonardo Bonucci
Cesc Fàbregas
Novak Đoković

Juni[Bearbeiten]

Christiane Stenger
Lionel Messi

Juli[Bearbeiten]

Sebastian Vettel
Michael Welch

August[Bearbeiten]

Sidney Crosby
Amy Macdonald

September[Bearbeiten]

Evan Rachel Wood
Susianna Kentikian

Oktober[Bearbeiten]

Marina Weisband
Zac Efron

November[Bearbeiten]

Danny Cipriani

Dezember[Bearbeiten]

Aaron Carter
Taťána Kuchařová

Tag unbekannt[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Hauptartikel: Nekrolog 1987

Januar[Bearbeiten]

Februar[Bearbeiten]

Liberace, 1968
Andy Warhol († 22. Februar)
Anny Ondra, 1934

März[Bearbeiten]

Gedenktafel für Bernhard Grzimek

April[Bearbeiten]

Erskine Caldwell

Mai[Bearbeiten]

Rita Hayworth († 14. Mai)

Juni[Bearbeiten]

Fred Astaire mit seiner Schwester Adele, 1919

Juli[Bearbeiten]

August[Bearbeiten]

Rudolf Heß

September[Bearbeiten]

Lorne Greene

Oktober[Bearbeiten]

Hans Gal
Uwe Barschel

November[Bearbeiten]

Cornelis Vreeswijk

Dezember[Bearbeiten]

Donn Eisele

Tag unbekannt[Bearbeiten]

Nobelpreise[Bearbeiten]

Alex Müller am 15. Februar 2001

Musik[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1987 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ein stürmischer Papstbesuch auf augsburger-allgemeine.de
  2. Franz Walter: Wie SPD und SED die DDR destabilisierten auf spiegel.de
  3. Das Treffen Kohl – Honecker in Bonn (07. bis 11. September 1987)
  4. Stand der Doppelbesteuerungsabkommen und der Doppelbesteuerungsverhandlungen am 1. Januar 2012 (PDF) bundesfinanzministerium.de. Abgerufen am 20. Februar 2013.