Luciana Gimenez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luciana Gimenez (2003)

Luciana Gimenez Morad (* 3. November 1969 in São Paulo[1]) ist ein brasilianisches Fotomodell und TV-Moderatorin.

Leben[Bearbeiten]

Luciana Gimenez, von spanischer und libanesischer Abkunft, Tochter der Schauspielerin Vera Gimenez, begann bereits mit 13 Jahren ihre Model-Karriere, die sie schon früh in die großen Städte der Welt führte, wie zum Beispiel nach Paris, Hamburg, Mailand oder nach New York City. Über die Modeszene hinaus wurde sie 1999 bekannt wegen einer Liebesaffäre mit Rocksänger Mick Jagger, der auch der Vater ihres Sohnes Lucas wurde. Luciana ist heute eine Moderatorin beim brasilianischen Sender Rede TV und betreut dort unter anderem ihre eigene Show Superpop. Im August 2006 heiratete sie Marcelo de Carvalho, den Vize-Präsidenten von Rede TV.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Luciana Gimenez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rolling Stones Wives & Girlfriends. rollingstonesnet. Abgerufen am 7. Februar 2012.