Mürtzsee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mürtzsee

BW

Geographische Lage Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Abfluss Graben zum Mittelsee
Orte am Ufer Blumenhagen
Daten
Koordinaten 53° 24′ 19″ N, 13° 7′ 45″ O53.40527777777813.12916666666770.7Koordinaten: 53° 24′ 19″ N, 13° 7′ 45″ O
Mürtzsee (Mecklenburg-Vorpommern)
Mürtzsee
Höhe über Meeresspiegel 70,7 m ü. NHN
Fläche 25,2 haf5

Der Mürtzsee liegt südlich von Blumenholz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern im Osten der Mecklenburgischen Seenplatte. Er ist der oberste Teil einer dreiteiligen Seekette mit dem nur 160 m entfernten Mittelsee und dem Langen See. Er liegt auf 70,7 m ü. NHN, hat eine maximale Ausdehnung von 500 Meter mal 820 Meter und misst 25,2 Hektar. Die Ufer sind vollständig von einer Gebüschreihe umgeben, am Nordostende schließt ein kleiner Wald an. Am Südufer liegt der Ort Blumenhagen, durch den der Mecklenburgische Seen-Radweg und die Eiszeitroute Mecklenburgische Seenplatte verlaufen.

Siehe auch[Bearbeiten]