MBIA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MBIA
MBIA-Logo.svg
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1973
Sitz Armonk, New York
Branche Finanzen, Versicherungen
Website www.mbia.com

MBIA Inc. ist ein US-amerikanisches Finanzunternehmen mit Hauptsitz in Armonk, New York. Das Unternehmen ist im S&P 500 notiert.

MBIA bietet verschiedene Finanzdienstleistungen an, insbesondere Versicherungen für Vermögensverwaltungen. Das Unternehmen wurde 1973 gegründet und gilt als der weltgrößte Anleiheversicherer (Monoline Insurer).

Im Zuge der Börsen- und Immobilienkrise hat MBIA von Sommer 2007 bis Januar 2008 fast 90 % seines Börsenwertes verloren.[1][2] Grund ist hier, dass neben konventionellen Anleihen auch Commercial Papers aus ABCP Programmen versichert wurden, deren Qualität von vielen Investoren seit der Finanzkrise ab 2007 angezweifelt wird.

Belege[Bearbeiten]

  1. Chart bei Yahoo-Finance
  2. Marktbericht des Manager Magazins über Monoline Insurers vom 1. Februar 2008