Mandra Antine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mandra Antine liegt bei Thiesi in der Provinz Sassari auf der italienischen Insel Sardinien.

Die Anlage besteht aus vier Domus de Janas (Felsengräbern). Unter ihnen ragt das so genannte „bemalte Grab“ heraus, das in seiner Art einzig auf der Insel ist. Die Anlage der Ozieri-Kultur entstand etwa 3000 v. Chr. Sie ist zwar für das Publikum unzugänglich, aber einen Teil der Malereien kann man durch das Gitter erkennen. Kennzeichnend für einige dieser Anlagen sind in schwarz oder rot gemalte Hörnermotive (Bukranion). Die Darstellung im bemalten Grab von Mandra Antine gehört zu den komplexesten ihrer Art.

In der Nähe liegen die Protonuraghe Front'e Mola oder Su Sauccu.

Literatur[Bearbeiten]

  • Giuseppa Tanda: Thiesi (Sassari) Loc. Mandra Antine 1984

Weblinks[Bearbeiten]

40.5151666666678.6298333333333Koordinaten: 40° 30′ 55″ N, 8° 37′ 47″ O