Manitouwadge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manitouwadge
Lage in Ontario
Manitouwadge (Ontario)
Manitouwadge
Manitouwadge
Staat: Kanada
Provinz: Ontario
District: Thunder Bay District in Northwestern Ontario
Koordinaten: 49° 8′ N, 85° 50′ W49.126-85.832697222222Koordinaten: 49° 8′ N, 85° 50′ W
Einwohner: 2300 (Stand: 2006)
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Postleitzahl: P0T 2C0
Webpräsenz: www.town.manitouwadge.on.ca/

Manitouwadge ist eine kleine Stadt in der kanadischen Provinz Ontario.

Die Stadt hat 2.300 Einwohner. Sie leidet stark unter einer abwandernden Bevölkerung,[1] die aufgrund der Minenschließungen in der Region keine Arbeitsmöglichkeiten mehr findet. Die Stadt wurde in den 1950er Jahren als klassische Bergarbeiter-Stadt aufgebaut, da Gold, Kupfer und Zink in der Region gefunden wurden und man mit dem Abbau der Rohstoffe begann.

Manitouwadge liegt inmitten unberührter Wildnis. Die nächste Stadt mit circa 5.000 Einwohnern ist Marathon, die direkt am Lake Superior liegt. „Manitouwadge“ ist ein indianisches Wort und bedeutet so viel wie „Höhle des großen Geistes“.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. statcan.ca: Statistik über Manitouwadge