Marcelite J. Harris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marcelite J. Harris

Marcelite Jordan Harris (* 16. Januar 1943 in Houston, Texas) ist eine ehemalige US-amerikanische Offizierin (Generalmajor). Sie ist die erste Afroamerikanerin, die in der United States Air Force den Generalsrang erreichte.

Leben[Bearbeiten]

Harris studierte am Atlanta University Center (Bachelor of Arts, 1964) und später Business Administration an der University of Maryland University College (Bachelor of Science, 1988). Sie wurde Mitglied der Delta Sigma Theta. Ab 1965 war sie Offizieranwärterin auf der Lackland Air Force Base und nahm u.a. am Vietnamkrieg teil. 1997 ging sie als ranghöchste weibliche Offizierin der United States Air Force in den Ruhestand. Bei ihrer Pension war sie gleichzeitig die ranghöchste afroamerikanische weibliche Offizierin der Streitkräfte der Vereinigten Staaten. Derzeit ist sie Mitglied im Board of Visitors der United States Air Force Academy. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Auswahl der Dekorationen, sortiert in Anlehnung der Order of Precedence of Military Awards:

Weblinks[Bearbeiten]