Margarete Michaelson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Margarete Michaelson (Pseudonym: Ernst Georgy, * 24. Mai 1873 in Berlin; † 12. Dezember 1924 ebenda) war eine deutsche Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten]

Erstausgabe: Berliner Range

Aufgewachsen in einem jüdischen Elternhaus des Berliner Bildungsbürgertums absolvierte Margarete Michaelson 1891 das Berliner Lehrerinnenseminar. 1892 folgte ein sprachwissenschaftliches Examen und ein Handarbeitsexamen. Sie publizierte bald darauf unter verschiedenen Pseudonymen kleine Novellen und Übersetzungen in Zeitschriften. Ihr erster Roman Aus Leidenschaft erschien 1896 unter dem Pseudonym Ernst Georgy, das sie beibehielt. Sie war in den 1920er Jahren eine der bekanntesten Roman- und Drehbuchautorinnen. Ihr zwölfbändiger Roman Aus den Memoiren einer Berliner Range wurde viel beachtet.

Werke[Bearbeiten]

  • Aus Leidenschaft. Roman. Berlin 1896.
  • Dämon Liebe. Roman aus der Bühnenwelt. 1897
  • Unmöglich geworden.... Novelle 1897
  • Die Erlöserin. Erzählung. 1898
  • Aus den Memoiren einer Berliner Range. Stuttgart 1899.
  • Die Berliner Range. 12 Bände 1900 - 1902 (Humoristisch - Satirische Bibliothek)
    • Bd. 1: Neue Bekenntnisse. 1900
    • Bd. 2: Über die Berliner Dienstboten. 1900
    • Bd. 3: Paris und die Weltausstellung. 1900
    • Bd. 4: Lotte Bach´s Brausejahre. 1900
    • Bd. 6: Berlin, wie es ißt und trinkt. 1901
    • Bd. 7: Prosit Brautpaar!. 1901
    • Bd. 8: Berlin, wie es lebt und liebt. 1901
    • Bd. 9: Hochzeitsvorbereitungen. 1901
    • Bd.10: Lotte Bach´s Hochzeitsreise. 1901
    • Bd.11: Frau Lotte in Rußland. 1902
    • Bd.12: Lotte als Mutter. 1902
  • Schwiegermama, 1900.
  • Diesseits und jenseits der Liebe. Moderne Geschichten über die Liebe. 1901
  • Die Erlöserin, Berlin, 1902.
  • Fräulein Mutter. Tendenz - Roman. 1902
  • Eva uns Anneliese. Roman 1903
  • Anonyme Briefe. Roman 1904
  • Groß - Berlin. Ernstes und Heiteres aus einem Berliner Miethaus. 2 Bände. 1904
  • Juttas Schicksale. Roman 1904
  • Jenseits der Ehe. Roman 1904
  • Die Favoriten. Roman 1906
  • Das Recht der Eltern, 1918.
  • Ein Fürstenkind, 1918.
  • Aus Leidenschaft, 1919.
  • Anonyme Briefe, 1919.
  • Auf der Lebensleiter, 1920.
  • Der Konfektionsbaron. Ein Zeitbild, 1923.
  • Das Tor ist auf, 1922.
  • Die demoisellen Landmann, Leipzig 1925.

Weblinks[Bearbeiten]