Mark Salling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mark Salling (2009)

Mark Wayne Salling (* 17. August 1982 in Dallas, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger.

Leben[Bearbeiten]

Mark Salling wurde zunächst zu Hause unterrichtet und besuchte anschließend die Providence Christian School und Our Redeemer Lutheran. 2001 schloss er die Lake Highlands High School ab. Während seiner Highschoolzeit war er Mitglied des Ringerteams[1] und nahm als Schauspieler an Schultalentshows teil. Nach seinem Schulabschluss besuchte er das Music Academy College of Music in Pasadena und begann sein Gitarrenspiel zu verbessern und gab zum Bestreiten seines Lebensunterhalts Gitarrestunden.[2] Nach kleineren Rollen in Kinder des Zorns IV – Mörderischer Kult und Walker, Texas Ranger spielt er seit 2009 die Rolle als Noah „Puck“ Puckerman in der amerikanischen Fernsehserie Glee. Salling singt und schreibt auch Songs.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.teenvogue.com/industry/2010/08/mark-salling-teen-vogue-september-2010
  2. Sallings Biografie (englisch)