Mary Gray-Reeves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mary Gray-Reeves (* 5. Juli 1962 in Coral Gables, Florida) ist eine US-amerikanische, anglikanische Bischöfin von El Camino Real der Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika.

Leben[Bearbeiten]

Nach ihrer Schulzeit studierte Gray-Reeves anglikanische Theologie. In der Episcopal Diocese of Los Angeles wurde Gray-Reeves 1994 zur Diakonin und 1995 zur Priesterin geweiht. Nach langjähriger Tätigkeit in diesem Bistum erhielt Gray-Reeves eine Stelle als Rektor an der St Margaret's Episcopal Church in Miami Lakes, Florida.[1] Gray-Reeves wurde am 10. November 2007 durch Katharine Jefferts Schori zur anglikanischen Bischöfin der Episcopal Diocese of El Camino Real in Saratoga geweiht.[2] Gray-Reeves ist mit Michael Reeves verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Episcopal Diocese of Southeast Florida
  2. Episcopal Life News:Mary Gray-Reeves elected as third bishop of El Camino Real