Mason Vale Cotton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mason Vale Cotton (* 25. Juni 2002 in San Diego, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Kinderdarsteller.

Leben[Bearbeiten]

Er ist der jüngere Bruder des Schauspielers Maxwell Perry Cotton.

Karriere[Bearbeiten]

Seine Schauspielerkarriere begann mit A Dennis the Menace Christmas (2007). Danach hatte er zwei Gastrollen in TV-Serien, einmal in Medium – Nichts bleibt verborgen (2008) als Ben Goldman und in Emergency Room – Die Notaufnahme (2008) als Brian. 2008 spielte er die Rolle Casper in The Spleenectomy. Er lieh Timmy Terwelp seine Stimme in Prep & Landing (2009). Seit 2009 spielt er in der Serie Desperate Housewives den Sohn, Maynard James Delfino MJ, von Susan (Teri Hatcher) und Mike Delfino (James Denton) und den Halbbruder von Julie Mayer (Andrea Bowen) und Zach Young alias Dana Taylor. 2010 wird er in Radio Free Albemuth die Rolle des Ezra übernehmen. In der Serie Mad Men spielt er in der sechsten Staffel Bobby Draper den Sohn von Don and Betty Draper.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 2007: A Dennis the Menace Christmas
  • 2008: The Spleenectomy
  • 2009: Prep & Landing
  • 2010: Radio Free Albemuth

Serien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]