Maxime Leroux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maxime Leroux, eigentlich Maxime Noël Michel Leroux (* 26. März 1951 in Sainte-Adresse, Frankreich; † 24. Januar 2010 in Rouen, Frankreich) war ein französischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Leroux war Schauspieler, der vorrangig in französischen Produktionen mitwirkte. Seine bekanntesten Rollen waren die des Drogengangster Goliath in Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut? sowie als Frank Larcher in Der teuflische Mr. Frost.

Leroux starb 2010. Er war verheiratet und hatte drei Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]