Mehtap Doğan-Sızmaz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mehtap Doğan-Sızmaz (geborene Doğan; * 16. November 1978) ist eine türkische Marathonläuferin.

2001 gewann sie den Marathonlauf der Mittelmeerspiele in Tunis[1] und wurde als Zweite des Istanbul-Marathons türkische Meisterin. Zwei weitere nationale Titel holte sie ebendort: 2006 als Vierte, wobei sie mit 2:31:13 h den nationalen Rekord von Serap Aktaş brach, und 2008 als Dritte in 2:33:17.[2]

2009 stellte sie beim Madrid-Marathon mit 2:32:04 einen Streckenrekord auf.

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. arrs.net: Mediterranean Games Marathon
  2. arrs.net National Marathon Champions for Turkey