Michael Diener

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Diener

Michael Diener (* 1962 in Pirmasens) ist ein deutscher Theologe, Buchautor, Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes und ehrenamtlicher Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz.

Biographie[Bearbeiten]

Michael Diener wuchs in Pirmasens auf und war dort Mitglied der Evangelischen Stadtmission.[1] Sein Studium der Evangelischen Theologie absolvierte Diener von 1982 bis 1989 am Geistlichen Rüstzentrum Krelingen (Walsrode), in Heidelberg, Erlangen und Tübingen. Von 1990 bis 1993 arbeitete er in Heidelberg an einer Dissertation über den ehemaligen Gnadauer Präses Walter Michaelis.[2]

Nach seinem Vikariat von 1992 bis 1994 im pfälzischen Altenkirchen und bei der Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche der Pfalz war er von 1996 bis 2005 Pfarrer der Johanneskirche in Pirmasens. Von 2005 bis 2009 war Diener Dekan des Kirchenbezirkes Pirmasens und Pfarrer der Lutherkirchengemeinde.[3] Seit Herbst 2009 ist er der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes.[4][5] Im September 2011 wurde er als Nachfolger von Jürgen Werth zum ehrenamtlichen Vorsitzenden der Deutschen Evangelischen Allianz ab Januar 2012 gewählt. Diener ist seit der Wiedervereinigung der Deutschen Evangelischen Allianz 1991 der jüngste Vorsitzende.[6][7]

Ehrenamt[Bearbeiten]

Diener ist Mitglied im Vorstand der Großevangelisationsveranstaltung ProChrist.[8]

Werke[Bearbeiten]

  • Kurshalten in stürmischer Zeit. Brunnen-Verlag, Gießen 1998. ISBN 3-7655-9422-9 (Dissertation).
  • Michael Diener, Theo Schneider, Christoph Morgner (Hrsg.): Grundbegriffe des Glaubens. Brunnen Verlag, Giessen 2011, ISBN 9783765514753
  • Michael Diener (Hrsg.): Leuchtstoff 3. Die anderen Psalmen. Born Verlag, Kassel 2012, ISBN 9783870925338
  • Michael Diener, Thomas Günzel, Hartmut Steeb (Hrsg.): Freiheit – ich bin so frei! 16 Bibelarbeiten und Impulse zum Galaterbrief. Born Verlag, Kassel 2013, ISBN 9783870925529
  • Michael Diener (Hrsg.): Alles wird gut. SCM R. Brockhaus, Witten 2014. ISBN 9783417266283
  • Michael Diener, Steffen Kern (Hrsg.): Zeit zum Aufstehen: ein Impuls für die Zukunft der Kirche. SCM Hänssler, Holzgerlingen 2014, ISBN 9783775156066

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Michael Diener – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ein Pfälzer führt künftig die Gemeinschaftsbewegung, in: idea.de vom 7. Februar 2009 (offline)
  2. Christian Starke: Ich bin ein umbeteter Mensch. in: ideaSpektrum, 7/2009.
  3. Pfälzer Dekan soll Präses der Pietisten werden, in: ideaSpektrum, 51/2008.
  4. Meldung (Memento vom 13. März 2010 im Internet Archive) auf Homepage des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes (Webarchive-Version)
  5. Homepage des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, abgerufen am 16. Februar 2013
  6. Diener übernimmt Vorsitz der Evangelischen Allianz. Pressemeldung, Evangelische Kirche der Pfalz, 26. September 2011
  7. Diener folgt auf Werth. Christlicher Medienverbund KEP, archiviert vom Original am 23. September 2011, abgerufen am 23. September 2011 (html, deutsch).
  8. Der Vorstand des ProChrist e. V., abgerufen am 9. Juli 2014