Michael Geist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Geist, 2007

Michael Geist (* 1968) ist ein kanadischer Rechtswissenschaftler, Autor und Blogger.

Der Professor für E-Commerce und Internetrecht an der University of Ottawa ist Kolumnist für diverse Zeitungen u.a. der Vancouver Sun, des Toronto Star und des Ottawa Citizen. Michael Geist ist ein Kritiker des Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA).[1][2]

Geist war sechs Jahre lang im Vorstand der Canadian Internet Registration Authority aktiv, die den .ca-Namensraum verwaltete und ist derzeit für das Open Society Institute aktiv. 2008 erhielt er den Pioneer Award der Electronic Frontier Foundation.[3]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Internet Law in Canada, 2001
  • In the Public Interest: The Future of Canadian Copyright Law, (Herausgeber), 2005
  • From „Radical Extremism“ to „Balanced Copyright“: Canadian Copyright and the Digital Agenda, 2010

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Michael Hörz: Interview mit Michael Geist „Selbst ACTA-Unterstützer sind für größere Transparenz“ In: CARTA, 22. Februar 2010
  2. Monica Ermert: Michael Geist: ACTA muss multilateral werden in: c't, 9. April 2010
  3. Kurzporträt bei The Toronto Star