Michael Hamlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Hamlin
Dallas CowboysNr. 36
Free Safety
Geburtsdatum: 21. November 1985 in Lamar, South Carolina
Größe: 1,88 m Gewicht: 94 kg
NFL-Debüt
2009 für die Dallas Cowboys
Karriere
College: Clemson University
NFL Draft: 2009 / Runde: 5 / Pick: 166
 Teams:

Dallas Cowboys (seit 2009)

Karriere-Highlights und Auszeichnungen

-

Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL Saison 2009)
Spiele     6
Tackles     1
Statistiken bei NFL.com

Michael Hamlin (* 21. November 1985 in Lamar, South Carolina) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler. Er spielte als Safety in der National Football League (NFL) bei den Dallas Cowboys.

Jugend und Familie[Bearbeiten]

Michael Hamlin spielte bereits als Safety in der Footballmannschaft seiner High School in Lamar. Er spielte nebenbei noch Basketball und Baseball. Mit seiner Basketballmannschaft gewann er die Staatsmeisterschaft. Hamlin hat zwei Brüder, die für die South Carolina State University College Football spielten.

Spielerlaufbahn[Bearbeiten]

Collegekarriere[Bearbeiten]

Von 2004 bis 2008 studierte Michael Hamlin an der Clemson University. Bei der dortigen Footballmannschaft spielte er in den Jahren 2005 bis 2007. In allen drei Jahren konnte er mit seiner Mannschaft in Bowl Spiele einziehen. Eines der Spiele konnte sein College gewinnen. Hamlin machte einen Wirtschaftsabschluss.

Profilaufbahn[Bearbeiten]

Im Jahr 2009 wurde er von den Dallas Cowboys in der fünften Runde an 166 Stelle der NFL Draft ausgewählt. Neben seiner Laufbahn als Profispieler bildete er sich derzeit zum Soziologen weiter. In seinem Rookiejahr als Footballspieler konnte er mit seiner Mannschaft in die Play-offs einziehen[1].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jahresstatistik der Cowboys 2009

Weblinks[Bearbeiten]