Michel Delpech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michel Delpech (2012)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Pour un flirt
  DE 21 01.10.1971 (12 Wo.) [1]
[1]

Jean-Michel Delpech (* 26. Januar 1946 in Courbevoie) ist ein französischer Sänger. Im Film Die Liebenden – von der Last, glücklich zu sein trat er zudem als Schauspieler in Erscheinung.

Erfolge[Bearbeiten]

Zu seinen größten Erfolgen gehört Pour un flirt, das 1971 ein europäischer Hit war, sieben Wochen lang in Belgien auf Platz 1 der Charts stand und auch in Frankreich eine Woche lang den ersten Platz belegte. Weitere Nummer-1-Hits von Michel Delpech in Frankreich waren Wight Is Wight (1969), Les divorcés (1974) und Michel Delpech & (2007). Pierre Bertrand arrangierte für ihn. Delpech veröffentlichte auch einige Lieder in deutscher Sprache, so zum Beispiel Pour un flirt unter dem Titel Ich paß’ gut auf Dich auf (1971), Ich denk’ an dich (Je pense à toi, 1975) und Ich hab’ auf sie gehofft (Je l’attendais).

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Michel Delpech (2006)

Studioalben[Bearbeiten]

  • 1966: Inventaire 66
  • 1969: Il y a des jours où on ferait mieux de rester au lit
  • 1970: Album
  • 1974: Le chasseur
  • 1975: Quand j’étais chanteur
  • 1979: 5000 kilomètres
  • 1986: Oubliez tout ce que je vous ai dit
  • 1991: Les Voix du Brésil
  • 1997: Le Roi de rien
  • 1999: Cadeau de Noël
  • 2004: Comme Vous
  • 2006: Michel Delpech &
  • 2009: Sexa

Singles[Bearbeiten]

  • 1964: Anatole
  • 1971: Pour un flirt
  • 1981: Bombay
  • 1985: Loin d’Ici

Kompilationen[Bearbeiten]

  • 1990 : J’étais un ange
  • 1999 : Fan de toi, 2 CDs
  • 2008 : Fan de toi, 3 CDs
  • 2008 : Les 100 plus belles chansons
  • 2009 : Best of

Live[Bearbeiten]

  • 1972 : Olympia 1972
  • 2005 : Ce lundi-là au Bataclan
  • 2007 : Live au Grand Rex

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b DE-Singles: Hitbilanz Deutsche Chart Singles 1956-1980, Günter Ehnert (Hrsg.), Taurus Press 1987, ISBN 3-922542-24-7

Weblinks[Bearbeiten]