Mika Nakashima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mika Nakashima (jap. 中島 美嘉, Nakashima Mika; * 19. Februar 1983 in der Präfektur Kagoshima) ist eine japanische Sängerin, Model und Schauspielerin und machte anfangs mit Gastauftritten bei Towa Tei und anderen namhaften Musikern von sich reden. Ihre Musik ist eine Mischung von modernem Pop und alter Discomusik.

Ihr erstes Album True, veröffentlicht im August 2002, war Nummer Eins der Oricon Charts und innerhalb von drei Wochen wurden über 1 Million Exemplare verkauft.

Eine Menge neuer Fans dürfte sie sich auch durch ihre Verkörperung der Nana im gleichnamigen Film gewonnen haben. Nachdem diese Realverfilmung eines Manga von Ai Yazawa 2005 ein riesiger Erfolg wurde (Platz 5 der Jahresrangliste), spielte sie auch in der 2006 angelaufenen Fortsetzung die Hauptrolle. Des Weiteren steuerte sie mit Glamorous Sky und Hitoiro auch zwei sehr erfolgreiche Songs zu den Soundtracks der Filme bei - vor allem ihre Single Glamorous Sky wurde zum Hit - sie schaffte es sogar auf Platz 10 der 100 bestverkauften Singles des Jahres 2005.

Am 7. November 2010, zehn Jahre nach dem Release ihrer Debütsingle "STARS" wird Nakashima Mika das erste Mal auf der Buehne des Nippon Budokan mit einer Solo-Performance stehen.[1]

Im Film Resident Evil: Afterlife ist Nakashima in der Opening Scene zu sehen. Sie ist ein Zombie, die einen Zivilisten tötet.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Veröffentlichung Titel Chart-Position* Verkäufe* Albumart
28. August 2002 True 1 1.174.000 1. Studioalbum
07. November 2002 Resistance 1 200.000 1. Extended Play
06. November 2003 Love 1 1.448.000 2. Studioalbum
15. September 2004 Oborozukiyo: Inori
朧月夜~祈り
3 111.000 2. Extended Play
09. März 2005 Music 1 547.000 3. Studioalbum
07. Dezember 2005 Best 1 1.201.000 1. Kompilation
13. Dezember 2006 The End 2 182.000 4. Studioalbum
als Nana starring Mika Nakashima
14. März 2007 Yes 3 296.000 5. Studioalbum
26. November 2008 Voice 1 343.000 6. Studioalbum
04. März 2009 No More Rules 5 56.000 2. Kompilation (Limited Edition)
27. Oktober 2010 Star 3 180.000 7. Studioalbum
30. Januar 2013 Real 1 89.000 8. Studioalbum
"—" bedeutet kein Chart-Einstieg, keine Informationen oder keine Veröffentlichung.
*Charts und Verkäufe nur in Japan.

Singles[Bearbeiten]

Veröffentlichung Titel Chart-Position* Verkäufe* Singleart
07. November 2001 Stars 3 469.000 1. Single
26. Februar 2002 Crescent Moon 4 99.000 2. Single
06. März 2002 One Survive 8 87.000 3. Single
15. Mai 2002 Helpless Rain 8 83.000 4. Single
07. August 2002 Will 3 145.000 5. Single
29. Januar 2003 Ai Shiteru
愛してる
4 105.000 6. Single
09. April 2003 Love Addict 5 69.000 7. Single
25. Juni 2003 Seppun
接吻
4 38.000 8. Single
06. August 2003 Find the Way 4 124.000 9. Single
01. Oktober 2003 Yuki no Hana
雪の華
3 248.000 10. Single
07. April 2004 Seven 3 53.000 11. Single
02. Juni 2004 Hi no Tori
火の鳥
9 40.000 12. Single
20. Oktober 2004 Legend 5 68.000 13. Single
02. Februar 2005 Sakurairo Mau Koro
桜色舞うころ
5 106.000 14. Single
25. Mai 2005 Hitori
ひとり
15 26.000 15. Single
31. August 2005 Glamorous Sky 1 444.000 16. Single
als Nana starring Mika Nakashima
22. Februar 2006 Cry No More 8 46.000 17. Single
07. Juni 2006 All Hands Together 8 35.000 18. Single
26. Juli 2006 My Suger Cat 14 19.000 19. Single
29. November 2006 Hitoiro
一色
5 106.000 20. Single
als Nana starring Mika Nakashima
21. Februar 2007 Mienai Hoshi
見えない星
4 61.000 21. Single
14. März 2007 Sunao na Mama
素直なまま
18 14.000 22. Single
22. August 2007 Life 3 139.000 23. Single
03. Oktober 2007 Eien no Uta
永遠の詩
5 24.000 24. Single
12. März 2008 Sakura: Hanagasumi Nagareboshi
SAKURA~花霞~
12 24.000 25. Single
23. Juli 2008 I Don't Know 11 24.000 26. Single
als MICA 3 CHU
12. November 2008 Orion 6 63.000 27. Single
13. Mai 2009 Over Load 8 26.000 28. Single
06. Oktober 2009 Candy Girl 4 26.000 29. Single
04. November 2009 Nagareboshi
流れ星
10 18.000 30. Single
20. Januar 2010 Always 3 44.000 31. Single
25. August 2010 Ichiban Kirei na Watashi wo
一番綺麗な私を
10 38.000 32. Single
27. April 2011 Dear 8 27.000 33. Single
14. September 2011 Love Is Ecstasy 8 15.000 34. Single
19. September 2012 Ashita Sekai ga Owaru Nara
明日世界が終わるなら
9 17.000 35. Single
05. Dezember 2012 Hatsukoi
初恋
14 12.000 36. Single
22. Mai 2013 Ai Kotoba
愛詞
17 15.000 37. Single
28. August 2013 Boku ga Shinou to Omotta no Wa
僕が死のうと思ったのは
17 10.000 38. Single
"—" bedeutet kein Chart-Einstieg, keine Informationen oder keine Veröffentlichung.
*Charts und Verkäufe nur in Japan.

Weblink[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Nakashima Mika to Hold Commemoration 10th Anniversary Event with her First Nippon Budokan Performance!. Musicjapanplus. 7. Juli 2010. Abgerufen am 7. Juli 2010.