Miles to Go

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miles to Go ist eine Autobiografie von Miley Cyrus, die von Hilary Liftin mitgeschrieben und von Disney Hyperion im März 2009 herausgegeben wurde.[1]

Das Buch handelt von Cyrus' Beziehung zu ihren Eltern, ihren Gedanken zu den Medien, ihrem Liebesleben, ihren zukünftigen ehrgeizigen Bestrebungen und den Meilensteinen, die sie immer noch in ihrem Leben erreichen muss.[2] Miles to Go erreichte Platz 1 auf der New-York-Times-Bestsellerliste für Kinder.[3] Das 272-seitige Buch ist in Englisch und Deutsch als Hardcover erhältlich.

Inhalt[Bearbeiten]

2006, drei Jahre vor der Veröffentlichung von diesem Buch, war Miley ein Mädchen, das ein einfaches Leben führte: Familie, Freunde, Cheerleading und tägliche Aufgaben auf dem Hof. Dann kam die Serie Hannah Montana und alles änderte sich schlagartig: Miley wurde über Nacht zum Superstar. Die ruhigen Tage auf dem Hof wurden durch ausverkaufte Konzerte, Pressekonferenzen, Fernseh-Auftritte, Foto-Shootings etc. ersetzt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hillel Italie: („Miley Cyrus wird ein Autor mit bevorstehenden Memoiren“). In: Seattle Times/Associated Press, 23. Februar 2009. Abgerufen am 26. April 2009. (englisch)
  2. Miley Cyrus, Liftin, Hilary: Miles to Go. Hyperion Books, März 2009, ISBN 1423119924. (englisch)
  3. http://www.businesswire.com/portal/site/home/permalink/?ndmViewId=news_view&newsId=20090323005477&newsLang=en (englisch)