Mired

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Farbtemperatur in K
Farbtemperatur in Mired

Mired (kurz für englisch microreciprocal degree) ist eine Maßeinheit für die Farbtemperatur.
Zwischen Mired und der anderen häufig verwendeten Einheit Kelvin besteht folgende Beziehung:

\text{Farbtemperatur in Mired} = \frac{10^{6}}{\text{Farbtemperatur in Kelvin}}

Beispiel:

\frac{10^{6}}{3400 \,\mathrm{K}} = 294 \,\mathrm{Mired}

In der Praxis wird meist Dekamired verwendet, 1 Dekamired sind 10 Mired.

In der Fotografie gibt ein Miredwert bzw. ein Mired-Verschiebungsfaktor die durch Konversionsfilter bewirkte Verschiebung der Farbtemperatur an. So entspricht z. B. die Wirkung eines Voll-Orangefilters von 6.500 auf 3.200 Kelvin einem Miredwert von +159.

\frac{10^{6}}{3200 \,\mathrm{K}} - \frac{10^{6}}{6500 \,\mathrm{K}} = 159 \,\mathrm{Mired}

In niedrigen Farbtemperaturbereichen sind Änderungen der Farbtemperatur vom menschlichen Auge deutlicher wahrnehmbar als in hohen. Bei einer Farbtemperatur von 6000 K ist eine Abweichung um 100 K praktisch nicht wahrnehmbar, während dieselbe Abweichung bei einer Farbtemperatur von 3000 K als deutlicher Farbunterschied gesehen wird. Da die Einheit Kelvin dieser nichtlinearen Farbwahrnehmung nicht Rechnung trägt, verwendet man in der Fotografie meist die Einheit Mired.

Beispiel:

Änderung der Farbtemperatur Mired
4000 K − 3000 K = 1000 K 83 Mired
7000 K − 6000 K = 1000 K 24 Mired