Mired

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Farbtemperatur in K
Farbtemperatur in Mired

Mired (kurz für englisch microreciprocal degree) ist eine Maßeinheit für die Farbtemperatur.
Zwischen Mired und der anderen häufig verwendeten Einheit Kelvin besteht folgende Beziehung:

\text{Farbtemperatur in Mired} = \frac{10^{6}}{\text{Farbtemperatur in Kelvin}}

Beispiel:

\frac{10^{6}}{3400 \,\mathrm{K}} = 294 \,\mathrm{Mired}

In der Praxis wird meist Dekamired verwendet, 1 Dekamired sind 10 Mired.

In der Fotografie gibt ein Miredwert bzw. ein Mired-Verschiebungsfaktor die durch Konversionsfilter bewirkte Verschiebung der Farbtemperatur an. So entspricht z. B. die Wirkung eines Voll-Orangefilters von 6.500 auf 3.200 Kelvin einem Miredwert von +159.

\frac{10^{6}}{3200 \,\mathrm{K}} - \frac{10^{6}}{6500 \,\mathrm{K}} = 159 \,\mathrm{Mired}

In niedrigen Farbtemperaturbereichen sind Änderungen der Farbtemperatur deutlicher wahrnehmbar als in hohen Farbtemperaturbereichen. Bei einer Farbtemperatur von 6000 K ist eine Abweichung um 100 K praktisch nicht wahrnehmbar, während dieselbe Abweichung bei einer Farbtemperatur von 3000 K einen deutlichen Farbunterschied hervorrufen würde. Da die Einheit Kelvin dieser nichtlinearen Farbwahrnehmung keinesfalls Rechnung trägt, verwendet man in der Fotografie die Einheit Mired. Ihr Wert entspricht dem mit 1.000.000 multiplizierten Kehrwert (s. o.) der Farbtemperatur in Kelvin.

Beispiel:

Änderung der Farbtemperatur Mired
4000 K − 3000 K = 1000 K 83 Mired
7000 K − 6000 K = 1000 K 24 Mired