Mittelmeerspiele 2009/Rhythmische Sportgymnastik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Mittelmeerspiele 2009

Bei den Mittelmeerspielen wird in der Rhythmischen Sportgymnastik traditionell nur ein Wettbewerb in der Einzelgymnastik ausgetragen, einen Gruppenwettkampf gibt es nicht.

Bei den Spielen 2009 fand die Qualifikationsrunde am 26. Juni 2009 statt. Das Finale am 27. Juni 2009. Austragungsort war die Palatricalle Sporthalle in Pescara. Es nahmen 21 Gymnastinnen am Wettbewerb teil von denen 10 sich fürs Finale qualifizierten.

Ergebnisse Finale[Bearbeiten]

Einzelmehrkampf[1]
Platz Land Mannschaft Punkte
1 ItalienItalien Italien Julieta Cantaluppi 103.550
2 FrankreichFrankreich Frankreich Delphine Ledoux 100.675
3 SpanienSpanien Spanien Carolina Rodriguez 99.425
4 ItalienItalien Italien Chiara Ianni 98.950
5 GriechenlandGriechenland Griechenland Michaela Metallidou 95.175
6 SlowenienSlowenien Slowenien Mojca Rode 93.825
7 TurkeiTürkei Türkei Pinar Akilveren 92.900
8 TurkeiTürkei Türkei Burcin Neziroglou 92.750
9 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern Chrystalleni Trikomiti 91.850
10 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern Loukia Trikomiti 89.525

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse Finale