Morris Peterson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Morris Peterson
Morris Peterson
Spielerinformationen
Voller Name Morris Peterson, Jr.
Geburtstag 26. August 1977
Geburtsort Flint, Vereinigte Staaten
Größe 201 cm
Position Shooting Guard /
Small Forward
College Michigan State
NBA Draft 2000, 21. Pick, Toronto Raptors
Vereine als Aktiver
2000–2007 KanadaKanada Toronto Raptors
2007–2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Hornets
00000 2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Oklahoma City Thunder

Morris Peterson (* 26. August 1977 in Flint, Michigan) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.

Peterson begann seine Karriere beim College-Team der Michigan State University, die er 2000 zum Meistertitel der NCAA führte. Im Jahr 2001 wurde er in das NBA All-Rookie First Team berufen.

Nach dem Abgang von Vince Carter übernahm er die Position des Small Forward im Team der Toronto Raptors und war über Jahre nomineller Starter.

Er hat sich rasch gesteigert und startet nun für die Raptors. In der NBA Saison 05/06 kam er auf eine Durchschnittspunktzahl von 17 Zähler, bei 5 Rebounds und 2 Assists.

Da Morris Peterson die Erwartungen der Raptors in der Saison 06/07 nicht erfüllen konnte, wurde sein Vertrag nicht verlängert. Er unterschrieb einen Vierjahresvertrag bei den New Orleans Hornets. Zur NBA-Saison 2010/11 wechselte er zu den Oklahoma City Thunder, bei denen er insgesamt bloß 4 Spiele absolvierte. Seit der NBA-Saison 2011/12 stand er nicht mehr in deren Kader.

Weblinks[Bearbeiten]