Mount Pleasant (South Carolina)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Pleasant
Die Arthur Ravenel Jr. Bridge verbindet Mount Pleasant mit Charleston
Die Arthur Ravenel Jr. Bridge verbindet Mount Pleasant mit Charleston
Lage in South Carolina
SCMap-doton-MountPleasant.PNG
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: South Carolina
County:

Charleston County

Koordinaten: 32° 49′ N, 79° 51′ W32.823055555556-79.8455555555563Koordinaten: 32° 49′ N, 79° 51′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 67.843 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 625,3 Einwohner je km²
Fläche: 128,3 km² (ca. 50 mi²)
davon 108,5 km² (ca. 42 mi²) Land
Höhe: 3 m
Postleitzahlen: 29464-29466
Vorwahl: +1 843
FIPS:

45-48535

GNIS-ID: 1224770
Webpräsenz: www.townofmountpleasant.com
Bürgermeister: Billy Swails

Mount Pleasant ist eine Stadt im Charleston County im US-Bundesstaat South Carolina, nördlich von Charleston, von der sie durch den Cooper River getrennt ist. 2010 hatte Mount Pleasant 67.843 Einwohner.

Nennenswertes[Bearbeiten]

Die Pop-, R&B- und Dance-Sängerin Melanie Thornton wuchs in Mount Pleasant auf. Sie starb auf dem Rückflug von einem Konzert in Leipzig, beim Flugzeugabsturz des Crossair-Fluges 3597 am 24. November 2001 in der Schweiz. Beigesetzt wurde sie im Mount Pleasant Memorial Garden.

Geographie[Bearbeiten]

Vom Stadtgebiet von 128,3 km² sind 108,5 km² Land und 19,8 km² (15,44 %) Wasser.

Demographie[Bearbeiten]

Gemäß der US-Volkszählung 2010, lebten in Mount Pleasant 67.843 Menschen in 19.025 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte lag bei 625,3 Einwohner je km². 90,17% der Bewohner waren Weiße, 7,25% Afroamerikaner, 0,17% Indianer, 1,18% Asiaten, 0,02% Hawaiianer, 0,39% gehörten einer anderen Rasse an und 0,82% gaben 2 oder mehr Rassen an. Latinos stellten 1,33% der Bevölkerung.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quickfacts: Mount Pleasant (Englisch)