Multimedia Super Corridor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Multimedia Super Corridor, abgekürzt MSC, ist eine Sonderwirtschaftszone in Malaysia, die sich an Unternehmen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie wendet.

Der MSC ist Teil des nationalen Projektes Vision 2020, die Dr. Mahathir bin Mohamad, der ehemalige Premierminister von Malaysia, 1991 verkündete: Malaysia soll bis zum Jahr 2020 ein vollständig industrialisierter Staat werden.

Lage[Bearbeiten]

Der MSC ist ein etwa 15 km breites und 50 km langes Gebiet, das sich zwischen den Petronas Twin Towers und dem Kuala Lumpur International Airport erstreckt. Der MSC umfasst auch die beiden Städte Cyberjaya und Putrajaya, wo nun die Verwaltung des Landes untergebracht ist.

Weblinks[Bearbeiten]