Museet Ribes Vikinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Museet Ribes Vikinger, ein Museum in der Innenstadt von Ribe; zum Freilichtmuseum bei Ribe siehe Ribe VikingeCenter.
Das Wikingermuseum in Ribe
Modell des Flussboots aus dem Wikingermuseum Ribe

Das Museet Ribes Vikinger (nicht zu verwechseln mit dem Ribe VikingeCenter) ist ein historisches Museum in der dänischen Stadt Ribe.

Das Museum bietet in der Dauerausstellung, anhand zahlreicher archäologischer Funde und historischer Gegenstände, einen umfassenden Einblick in die Geschichte Ribes von der Wikingerzeit über das Mittelalter bis zum Jahr 1700. Es bietet neben wechselnden Sonderausstellungen zu den Bereichen Geschichte, Kunst und Kultur auch ein breites museumspädagogisches Programm für Schulklassen und Kinder.

Dem Museum ist die im ehemaligen Rathaus untergebrachte Rådhussamlingen (Rathaussammlung) angegliedert, welche die Geschichte der Stadt Ribe von 1700 bis ins 20. Jahrhundert präsentiert.

In der Nähe liegt der Hjemsted Oldtidspark in Skærbæk.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Museet Ribes Vikinger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


55.3280958.768721Koordinaten: 55° 19′ 41″ N, 8° 46′ 7″ O