Musikinstrumentenbau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Historische Instrumentenbauerwerkstatt im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Der Musikinstrumentenbau ist die Kunst der Herstellung und Reparatur von Musikinstrumenten. Instrumentenbauer arbeiten zumeist in einer Werkstatt, die Berufsausbildung ist, wie in den meisten Handwerken, als Lehre organisiert und wird oft mit einem vollständig selbst gebauten Instrument als Gesellenstück abgeschlossen.

Der Beruf des Instrumentenbauers gliedert sich in mehrere Spezialgebiete:

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]