Nóra Barta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nóra Barta Wasserspringen
Persönliche Informationen
Nationalität: UngarnUngarn Ungarn
Disziplin(en): Kunstspringen
Geburtstag: 2. April 1984
Geburtsort: Budapest
Größe: 170 cm
Gewicht: 60 kg

Nóra Barta (* 2. April 1984 in Budapest) ist eine ungarische Wasserspringerin. Sie startet im Kunstspringen vom 1 m- und 3 m-Brett.

Barta nahm an den Olympischen Spielen 2000 in Sydney, 2004 in Athen und 2008 in Peking teil und erreichte dabei jeweils vom 3 m-Brett die Ränge 22, 14 und 12.

Bei Schwimmeuropameisterschaften gewann sie insgesamt drei Medaillen. 2006 und 2010 gewann sie in ihrer Heimatstadt Budapest jeweils Bronze vom 3 m-Brett, 2008 holte sie in Eindhoven Silber vom 1 m-Brett.

Zwischen 1998 und 2000 wurde Barta zweimal Junioren-Europameisterin und einmal Junioren-Weltmeisterin.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Nóra Barta in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)