NK Junak Sinj

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
NK Junak
Vereinslogo
Voller Name Nogometni klub Junak Sinj
Gegründet 1916
Stadion Gradski stadion Sinj
Plätze 3.075
Präsident Ante Broč
Trainer Davor Čop (seit 15. März 2009)
Homepage http://www.nkjunak.hr
Liga 3. HNL
2012/13 13. Platz (2. HNL)
Heim
Auswärts

NK Junak ist ein kroatischer Fußballverein aus der Stadt Sinj. Derzeit spielt er in der zweiten kroatischen Liga.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde am 18. Juli 1916 gegründet, im Jahre 1971 gelang unter Spieltertrainer Mirko Jozić mit dem Aufstieg in die zweite jugoslawische Liga der größte Erfolg des Vereins im ehemaligen Jugoslawien. Mit der Gründung der 1. HNL im unabhängigen Kroatien erhielt Junak Sinj einen Startplatz in der 2. HNL. Nach der Meisterschaft in der Staffel Süd gelang 1996 der Aufstieg in die 1. HNL „B“. Nach mehreren Jahren in der dritten Liga erhielt der Verein im Jahre 2008 als Drittplatzierter der Staffel Süd die Startberechtigung für die 2. HNL, weil der Erstplatzierte keine Lizenz erhielt und der Zweitplatzierte keine beantragt hatte.

Weblinks[Bearbeiten]