Nachlader

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nachlader live (2005)

Nachlader (bürgerlicher Name: Daniel Baumann; * 1974 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und Remixer. Seine Musik lässt sich als Elektropop mit Einflüssen der Hamburger Schule beschreiben. Er lebt und musiziert vor allem in Berlin.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Album:

  • 2005 - Bock auf Aphorismen?
  • 2010 - Koma Baby lebt!

Singles:

  • 2004 - An die Wand
  • 2004 - Arbeitsgeld
  • 2005 - Fett
  • 2009 - Soll/Haben
  • 2010 - Pommes und Disco
  • 2011 - Sarrazinisiert

Weblinks[Bearbeiten]