Nacional de Clubes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nacional de Clubes
Sport Rugby Union
Gegründet 1993
Mannschaften 16
Land ArgentinienArgentinien Argentinien
Meister 2007 La Plata R.C.
Website www.uar.com.ar/nacional_de_clubes

Die Nacional de Clubes ist die höchste Rugby-Union-Vereinsmeisterschaft in Argentinien.

Die Meisterschaft wird von 16 Mannschaften ausgetragen, die auf vier verschiedenen „Zonen“ verteilt sind. Die besten zwei Mannschaften aus jeder Zone qualifizieren sich für die Viertelfinals der Meisterschaft. Die 16 Mannschaften sind aus ihren eigenen regionalen Meisterschaften ausgewählt; acht aus Buenos Aires, jeweils zwei aus dem Nordosten, Litoral und Córdoba und jeweils eine aus Cuyo und Mar del Plata.

Mannschaften[Bearbeiten]

Zone A[Bearbeiten]

Zone B[Bearbeiten]

  • Universitario
  • Hindú Club
  • La Plata
  • Sporting

Zone C[Bearbeiten]

Zone D[Bearbeiten]

  • Universitario
  • Alumni
  • San Luís
  • Los Tordos

Finalspiele[Bearbeiten]

Seit 1993[Bearbeiten]

Saison Sieger Ergebnis 2. Finalist
1993 San Isidro Club 27-19 Tucumán R.C.
1994 San Isidro Club 28-12 La Tablada
1995 Club Atlético San Isidro 19-06 La Plata R.C.
1996 Hindú Club 21-11 Alumni
1997 Jockey Club de Rosario 24-14 Hindú Club
1998 San Cirano 22-22 San Luis
1999 La Tablada de Córdoba 23-22 Duendes de Rosario
2000 nicht abgehalten nicht abgehalten nicht abgehalten
2001 Hindú Club 27-14 Alumni
2002 Alumni 23-21 Jockey Club de Rosario
2003 Hindú Club 31-27 Duendes de Rosario
2004 Duendes 32-21 Los Tarcos
2005 Hindú Club 17-13 San Luis
2006 San Isidro Club 17-13 Tala
2007 La Plata R.C. 32-13 Tucumán R.C.
2008 San Isidro Club 33-8 La Plata R.C.

Gesamttabelle[Bearbeiten]

Rang Mannschaft Titel
1 Hindú Club 4
1 San Isidro Club 4
3 Alumni 1
= Club Atlético San Isidro 1
= Jockey Club de Rosario 1
= La Tablada 1
= San Luis 1
= San Cirano 1
= Duendes 1
= La Plata R.C. 1

Weblinks[Bearbeiten]