Natalia Kowalska

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Natalia Kowalska (* 31. Dezember 1989 in Koszalin) ist eine polnische Rennfahrerin.

Karriere[Bearbeiten]

Kowalska begann ihre Motorsportkarriere 1999 im Kartsport, in dem sie bis 2006 aktiv war. Unter anderem gewann sie 2005 die polnische ICA Meisterschaft. 2007 gab sie ihr Debüt im Formelsport und trat bei sechs Rennen der nordeuropäischen Formel Renault, die sie auf Platz 44 beendete, und bei zwei Rennen im Formel Renault 2.0 Eurocup an. 2008 wechselte sie nach Nordamerika und startete in der Star Mazda Series zu sechs Rennen, bei denen sie punktelos blieb.

Nach einer einjährigen Pause, die sie wegen finanzieller Probleme einlegen musste, kehrte Kowalska 2010 in den Motorsport zurück und ging in der Formel 2 an den Start. Am Rennwochenende in Portimão erzielte sie als Zehnte und Neunte ihre bisher einzigen Punkte. Am Saisonende belegte die Rennfahrerin, die zu einem Rennwochenende nicht angetreten war, den 19. Gesamtrang. 2011 trat Kowalska nur zu den ersten zwei Rennwochenenden der Formel 2 an.

Karrierestationen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]