Navigationsflug

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Navigationsflug wird ein Übungsflug bezeichnet, bei dem in der Planung auf einer Luftfahrtkarte aufgrund von Etappenorten die Flugroute bestimmt wird, welche anschließend im Sichtflug unter Einhaltung gültiger Vorschriften angeflogen werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]