Nigeria Football Federation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Nigeria Football Association)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nigeria Football Federation
Logo NFF (neu).png
Gründung 1945
FIFA-Beitritt 1960
Präsident Aminu Maigari
Generalsekretär
Nationalmannschaften Männer
Frauen
Ehemaliges Logo der Nigeria Football Association

Die Nigeria Football Federation (NFF), vormals Nigeria Football Association ist der Dachverband des Fußballs in Nigeria.

Revidierte Auflösung[Bearbeiten]

Am 30. Juni 2010 zog Nigerias Staatspräsident Goodluck Jonathan die Nigerianische Fußballnationalmannschaft aufgrund des Vorrundenausscheidens bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 für zwei Jahre von allen internationalen Turnieren zurück und löste die NFF auf, damit eine neue Nationalmannschaft in Ruhe aufgebaut werden kann.[1] Dies widerspricht jedoch den Statuten des Weltverbandes FIFA, die staatliche Einmischung in die Angelegenheiten der nationalen Verbände verbieten. Deshalb stellte FIFA-Sprecher Nicolas Maingot dem Präsidenten wenige Tage später ein Ultimatum bis zum 5. Juli 2010, die Entscheidung zurückzunehmen. Sollte dies nicht geschehen, würde Nigeria vom Weltverband suspendiert werden.[2] Kurz vor Ablauf des Ultimatums am 5. Juli nahm der nigerianische Präsident seine Sperre für die Nationalmannschaften und die Auflösung des Verbandes zurück.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.zeit.de/sport/2010-06/fussball-nigeria-praesident Nigerias Präsident straft Nationalelf drakonisch ab, Die Zeit, 1. Juli 2010
  2. http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11836100/12882739/FIFA-stellt-Nigeria-Ultimatum-bis-Montag.html
  3. http://news.bbc.co.uk/sport2/hi/football/world_cup_2010/8790094.stm World Cup 2010: Nigerian president lifts ban on team, BBC Online, 5. Juli 2010