Oersted Medal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Oersted Medal ist eine seit 1936 von der American Association of Physics Teachers verliehene Auszeichnung für herausragende Leistungen in der Physik-Lehre und -Didaktik. Sie ist nach Hans Christian Ørsted benannt und die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in den USA. Die Preisträgervorträge werden regelmäßig im American Journal of Physics veröffentlicht.

Preisträger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]