Otanmäki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

64.10972222222227.105555555556Koordinaten: 64° 7′ N, 27° 6′ O

Alte Bar im Dorf Otanmäki.

Otanmäki ist ein Dorf ca. 30 km süd-westlich von Kajaani, Finnland. Otanmäki liegt in der ehemaligen Gemeinde Vuolijoki, die seit 2007 zum Stadtgebiet von Kajaani gehört. Der Ort hat etwa 1000 Einwohner.

Der Ort wurde in den 1950er Jahren gegründet zur Versorgung einer Eisenerzgrube. Die Mine wurde von 1953 bis 1985 von Rautaruukki Oy betrieben und förderte Eisenerz. Auch nach der Schließung der Mine blieb der Ort ein Zentrum der metallverarbeitenden Industrie. So ist der Hauptarbeitgeber eine Fabrik zum Waggonbau, die nach dem spanischen Konzern Talgo dem Hersteller für Schienenfahrzeuge Transtech Oy gehört, die viele Waggons für die finnische Staatseisenbahn (VR) produziert hat und produziert.

Das Dorf verfügt über die notwendigen grundlegenden Dienstleistungen, wie Handel, Apotheke, Post, Bibliothek, Zahnklinik, Freibad, eine Bar und Tankstelle. Im Dorf gibt es Grundschulen und weiterführende Schulen, ein Gymnasium gab es bis 2008.

Weblinks[Bearbeiten]