Ouargaye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ouargaye
Status: commune urbaine
Region: Centre-Est
Provinz: Koulpélogo
Fläche:
Einwohner: 34.288[1]
Bevölkerungsdichte:
Gliederung: 5 Sektoren/12 Dörfer
Bürgermeister: Prosper Zombré
Präfekt: Séiba Compaoré[2]
Lage
Ouargaye (Burkina Faso)
Ouargaye
Ouargaye

Ouargaye ist eine Stadt und ein dasselbe Gebiet umfassendes Departement in Burkina Faso, Hauptstadt der Provinz Koulpélogo in der Region Centre-Est gelegen. Die Stadt ist Zentrum der Yaama, einer mit den Mossi verwandten Ethnie und hat in den fünf Sektoren des Hauptortes und den ihn umgebenden 12 Dörfern 34.288 Einwohner. Ouargaye liegt etwa 240 km von der Hauptstadt des Landes entfernt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellennachweise[Bearbeiten]

  1. Vorläufige Ergebnisse des Zensus 2006 (PDF; 3,3 MB)
  2. Ministerrat, 26. Juli 2006

11.5033333333330.057222222222222Koordinaten: 11° 30′ N, 0° 3′ O