Patrick Boyle, 10. Earl of Glasgow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patrick Robin Archibald Boyle, 10. Earl of Glasgow (* 30. Juli 1939) ist ein britischer Politiker der Liberal Democrats, gehört zu den 92 erblichen Mitgliedern des House of Lords und ist Chief des Clan Boyle und Deputy Lieutenant von Ayrshire and Arran.

Leben[Bearbeiten]

Wappen des Earl of Glasgow.

Er ist der einzige Sohn des Konteradmirals David Boyle, 9. Earl of Glasgow und Dorothe Lyle. Er besuchte das Eton College in Berkshire und studierte an der Sorbonne in Paris. Er diente in der Royal Naval Reserve und verließ diese 1960 im Rang eines Sub-Lieutenant.

Nach seinem Studium arbeitete er beim Film, zunächst von 1961 bis 1964 als Regieassistent bei Woodfall Film Productions, von 1965 bis 1968 als freiberuflicher Regieassistent, von 1968 bis 1970 als Produzent und Regisseur von Fernsehdokumentationen für Yorkshire Television. Zwischen 1971 und 1981 schließlich als freiberuflicher Produzent und Regisseur für verschiedene Sender (unter anderem BBC, ATV, ITV). 1977 ließ er Teile des Familienanwesens zu dem Freizeitpark Kelburn Country Centre umbauen, den er bis heute als Manager leitet. Er gehörte von 1981 bis 1985 dem Vorstand des Largs Viking Festivals an, einem Wikinger-Mittelaltermarkt in der nahe dem Familiensitz gelegenen Stadt Largs. Von 1999 bis 2000 und nochmal von 2003 bis 2004 war er Vorsitzender des Ayrshire and Arran Tourist Board.

Die väterlichen Titel (Earl of Glasgow, Lord Boyle of Stewartoun, Cumbraes, Fenwick, Largs and Dalry, Viscount of Kelburn, Baron Fairlie) erbte er 1984. 2005 wurde er als Nachfolger von Conrad Russell, 5. Earl Russell in das House of Lords gewählt. Er vertritt dort die Liberal Democrats und ist ihr Sprecher für Transportfragen.

Familie[Bearbeiten]

Patrick Boyle heiratete am 30. November 1974 Isabel James, Tochter von George Douglas James, mit der zwei Kinder hat.

  • Lady Alice Dorothy Boyle
  • David Michael Douglas Boyle, Viscount Kelburn (* 15. Oktober 1978)

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
David William Maurice Boyle Earl of Glasgow
seit 1984
derzeitiger Inhaber des Titels