Largs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Largs
Largs (Schottland)
Largs
Largs

55.794444444444-4.8638888888889Koordinaten: 55° 48′ N, 4° 52′ W

Basisdaten
Landesteil Scotland
Unitary authority North Ayrshire
Bevölkerung 11.241 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town LARGS
Postleitzahlen­abschnitt KA30
Vorwahl 01475
Britisches Parlament North Ayrshire and Arran
Schottisches Parlament Cunninghame North

Largs ist eine Kleinstadt mit etwa 11.360 Einwohnern (Schätzung 2004[1]) am Firth of Clyde in North Ayrshire, Schottland. Der Name Largs leitet sich vom schottischen Gälisch Na Leargaidh Ghallda - die Abhänge (the slopes) ab.

Schlachtdenkmal Largs Pencil

Es existiert eine Fährverbindung zur Insel Great Cumbrae.

Geschichte[Bearbeiten]

1263 fand hier die Seeschlacht von Largs zwischen Norwegen unter König Håkon IV. und Schottland unter Alexander III. statt. Die Schlacht endete unentschieden, zur Erinnerung daran gibt es das Vinkingar Zentrum. Die Schiffe Håkons mussten wegen des einsetzenden Winters zurück. Der norwegische König starb auf Orkney. Im Frieden von Perth verkaufte Norwegen 1266 seine Besitzungen (außer Orkney) an Schottland.

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. General Register Office for Scotland: http://www.gro-scotland.gov.uk/statistics/theme/population/estimates/special-area/settlements-localities/archive/mid-2004-settlements.html Mid-2004 Population Estimates for Settlements in Scotland

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Largs – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien