Pauline Smith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pauline Janet Smith (* 2. April 1882 in Oudtshoorn, Südafrika; † 29. Januar 1959 in Dorset, England) war eine südafrikanische Schriftstellerin.

Sie wuchs in der Kleinen Karoo als Tochter eines Arztes auf und wurde im Alter von zwölf in eine Internatsschule in England geschickt. Daraufhin kehrte sie nie permanent nach Südafrika zurück. Als Basis für ihre Werke dienten die Erfahrungen ihrer Kindheit in der Afrikaans-sprachigen ländlichen Gesellschaft sowie ihre Besuche, bei denen sie Tagebuch führte. Eine Sammlung von Kurzgeschichten, The Little Karoo, erschien 1925; ein Jahr später erschien ihr Roman The Beadle. Ihre frühesten Geschichten für Kinder wurden 1935 in Platkops Children veröffentlicht.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael Chapman: Southern African Literatures. Longman, London und New York 1996, ISBN 0-582-05306-4.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. S. 188