Pertusariales

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pertusariales
Totengebeinsflechte (Thamnolia vermicularis)

Totengebeinsflechte (Thamnolia vermicularis)

Systematik
Unterreich: Dikarya
Abteilung: Schlauchpilze (Ascomycota)
Unterabteilung: Echte Schlauchpilze (Pezizomycotina)
Klasse: Lecanoromycetes
Unterklasse: Ostropomycetidae
Ordnung: Pertusariales
Wissenschaftlicher Name
Pertusariales
M.Choisy ex D.Hawksw. et O.E.Erikss.

Die Pertusariales sind eine Ordnung der Schlauchpilze (Ascomycota). Viele Vertreter bilden Flechten.

Merkmale[Bearbeiten]

Die meisten Arten sind Flechtenbildner. Als Photobionten treten bei den Icmadophilaceae Coccomyxa auf, bei den Pertusariaceae vorwiegend Trebouxia, als sekundärer Photobiont auch die Blaualge Calothrix.

Systematik[Bearbeiten]

Zu ihnen zählen folgende Familien (mit ausgewählten Gattungen und Arten nach Lumbsch und Huhndorf 2007[1]):

Quellen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jolanta Miadlikowska et al.: New insights into classification and evolution of the Lecanoromycetes (Pezizomycotina, Ascomycota) from phylogenetic analyses of three ribosomal RNA- and two protein-coding genes. In: Mycologia, Band 98, 2006, S. 1088-1103.
  • D. S. Hibbett et al.: A higher-level phylogenetic classification of the Fungi. In: Mycological research, Mai 2007; 111(5): 509-547. Epub 2007 13. März 2007. doi:10.1016/j.mycres.2007.03.004, (PDF; 1,3 MB)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. H. T. Lumbsch, S. M. Huhndorf: Outline of Ascomycota - 2007S. In: Myconet Band 13, 2007, S. 1-58. (PDF, 2,8MB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pertusariales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien