Phạm Tuân

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phạm Tuân
Phạm Tuân
Phạm Tuân
Land (Organisation): Vietnam ()
Datum der Auswahl: April 1979
Anzahl der Raumflüge: 1
Start erster Raumflug: 23. Juli 1980
Landung letzter Raumflug: 31. Juli 1980
Gesamtdauer: 7d 20h 42min
Ausgeschieden: 31. Juli 1980
Raumflüge

Phạm Tuân (* 14. Februar 1947 in Quốc Tuấn, Provinz Thái Bình, Demokratische Republik Vietnam) ist ein Ingenieur und ehemaliger Kosmonaut. Er ist der erste und bisher einzige Bürger Vietnams, der im Weltraum war. Ein weiterer Vietnamese, der aus Südvietnams Hauptstadt Saigon stammende Eugene Trinh, Nutzlastspezialist bei STS-50, wurde 1968 US-Staatsbürger.

Leben[Bearbeiten]

Phạm Tuân (im Vietnamesischen wird der Familienname vorangestellt) studierte Ingenieurwesen und trat dann den Luftstreitkräften der Nordvietnamesischen Volksarmee bei. Phạm erregte Aufsehen, als ihm am 27. Dezember 1972 auf einer MiG 21 der Abschuss eines US-amerikanischen B-52-Bombers über Hanoi gelang. Für diesen militärischen Erfolg erhielt Phạm den Ho-Chi-Minh-Orden verbunden mit dem Titel „Held der Armee“. Zusätzlich wurde Phạm an die Militärakademie der Luftstreitkräfte „J. A. Gagarin“ im sowjetischen Monino entsandt, wo er 1979 seinen Abschluss erhielt.

Im April 1979 wurde Phạm als Kosmonaut in das Interkosmos-Programm aufgenommen. Bereits im Juli 1980 flog er als Mitglied der siebten Gastmannschaft der Saljut 6 ins All; sein Zubringerraumschiff war die Sojus 37. Dafür erhielt er den sowjetischen Leninorden sowie die Auszeichnung Held der Sowjetunion. Nach seiner Landung am 31. Juli 1980 mit Sojus 36 schied er aus dem Kosmonautenkorps aus.

Der Pilot kehrte in die Demokratische Republik Vietnam zurück und blieb bei den vietnamesischen Luftstreitkräften. Inzwischen bekleidet Phạm den Rang eines Generalleutnants der vietnamesischen Luftstreitkräfte. Später wurde Phạm Kabinettsminister für die Vietnamesische Nationalversammlung und ist zurzeit Direktor der Vietnamesischen Verteidigungsindustrie beim Verteidigungsministerium und Leiter der Hauptabteilung für Wirtschaft.

Phạm ist verheiratet und hat ein Kind.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Peter Stache: Raumfahrer von A bis Z. Militärverlag der Deutschen Demokratischen Republik, Berlin [Ost] 1988, ISBN 3-327-00527-3.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Phạm Tuân – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien