Phil Town

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phil Town im März 2009

Phil Town (* 21. September 1948) ist ein amerikanischer Investor und Buchautor. Bekanntheit erlangte er durch seinen internationalen Bestseller Rule #1, in dem er seine simple Adaption der Prinzipien des Value Investing – nach Benjamin Graham und Warren Buffett – beschreibt. Das Buch war im April 2006 auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste in der Kategorie Paperbacks / Ratgeber.[1]

In den USA hält er häufig Seminare und Vorträge über Investmentstrategien vor großem Publikum; auf seiner Website ist die Rede von rund 500.000 Teilnehmern jährlich in den USA. Vor seinem Wandel zum aktiven Investor war er unter anderem Green Beret und Touristenführer.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Rule #1 – the Simple Strategy for Successful Investing in Only 15 Minutes a Week! Crown Publishers, New York 2006, ISBN 0307336131.
    Deutsch: Regel Nummer 1: Einfach erfolgreich anlegen! Aus dem Amerikanischen von Egbert Neumüller. Börsen-Medien, Kulmbach 2007, ISBN 3-938350-34-2.
  • Jetzt aber!: Erfolgreich anlegen in 8 Schritten ISBN 978-3941493261.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Phil Town – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Paperback Best Sellers: April 16, 2006. In: „New York Times“ vom 16. April 2006.