Philadelphia (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Philadelphia (griechisch: Φιλαδελφία oder Φιλαδελφεῖα = „geschwisterliche Liebe“) ist der Name folgender

Orte: in der Antike:

in Griechenland:

  • Nea Philadelphia, Stadt, die von kleinasiatischen Flüchtlingen gegründet wurde

in Großbritannien:

in den Vereinigten Staaten:

in Deutschland:


Philadelphia ist der Familienname folgender Personen:

  • Marion Philadelphia (* 1960), deutsch-amerikanische Schriftstellerin
  • Jacob Philadelphia, auch Philadelphus Philadelphia, Künstlername Jakob Meyers (vermutlich: 1735 – nach 1795), US-amerikanischer Magier


Philadelphia bezeichnet außerdem:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.