Pixie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Pixie (Begriffsklärung) aufgeführt.
künstlerische Darstellung von Pixies

Pixies sind Wesen der englischen Mythologie, deren Charakteristika denen von Kobolden und Feen ähneln. Geschichten über diese Fabelwesen sind im Südwesten Englands, in den Regionen Devon und Cornwall, verbreitet. In der traditionellen Darstellung haben pixies meist Flügel, spitze Ohren und grüne Kleidung. Dazu kommen üblicherweise ein spitzer Hut und manchmal auch an den Schläfen spitz nach oben zulaufende Augen.

Geschichte[Bearbeiten]

Über die Entstehung der pixies gibt es verschiedene Mythen. So sollen die pixies Wesen sein, die nicht gut genug für das Paradies und nicht schlecht genug für die Hölle waren und daher für ewig auf der Erde bleiben mussten. Nach einer anderen Geschichte sind die pixies Druiden, die nicht zum Christentum konvertierten und zur Strafe von Gott so lange geschrumpft wurden, bis sie sich zum Christentum bekannten.

Jüngere Theorien gehen davon aus, dass der Begriff pixie vom Volk der Pikten abgeleitet ist, welches nach der römischen Besatzungszeit in der Region Kaledonien lebte. Diese Theorie setzt allerdings voraus, dass die Pikten ein Volk indigener Abstammung seien, die vor den Kelten in Schottland lebten - eine Annahme, die von etablierten Historikern heute nicht mehr gestützt wird.

Charakteristik[Bearbeiten]

Neben den oben aufgeführten äußeren Merkmalen werden den pixies auch bestimmte Charaktereigenschaften zugeschrieben. Der Legende nach spielen sie den Menschen Streiche, zum Beispiel, indem sie Sachen stehlen oder heimlich Gegenstände nach ihnen werfen. Des Nachts sollen die pixies Pferde stehlen, die sie noch vor Sonnenaufgang wieder zurückbringen. Der einzige Hinweis, den sie dabei zurücklassen, besteht in den zerzausten Mähnen der Pferde.

Weiterhin hinterlassen die pixies beim Fliegen oder Laufen eine Art Feenstaub, im englischen pixie dust. Nach der Sage wurden Menschen, die im Moor von Dartmoor verschwanden, von pixies absichtlich in die Irre geführt. Um einer pixie zu entkommen, sollen Reisende ihr Mantelinneres nach außen drehen, um die Wesen zu verwirren. Außerdem können pixies durch Gegenstände aus Eisen verletzt oder getötet werden.

Noch heute werden in ländlichen Gegenden kleine Geschenke vor die Häuser gestellt, um die pixies versöhnlich zu stimmen. Durch derartige Respektsbezeugungen sollen die pixies den jeweiligen Familien sogar schon nachts beim Aufräumen des Haushalts geholfen haben.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]