Ploggensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ploggensee

BW

Geographische Lage Landkreis Nordwestmecklenburg
Städte am Ufer Grevesmühlen
Daten
Koordinaten 53° 52′ 4″ N, 11° 12′ 1″ O53.86777777777811.20027777777832.9Koordinaten: 53° 52′ 4″ N, 11° 12′ 1″ O
Ploggensee (Mecklenburg-Vorpommern)
Ploggensee
Höhe über Meeresspiegel 32,9 m ü. NHN
Fläche 15 haf5
Maximale Tiefe 7 mf10
Mittlere Tiefe 5 mf11

Der Ploggensee ist ein langgestreckter See unmittelbar im Norden der Ortslage von Grevesmühlen im Landkreis Nordwestmecklenburg.

Der 15 Hektar große Ploggensee besitzt maximale Ausdehnungen von 1100 Meter in Ost-West-Richtung und 160 Meter in Nord-Süd-Richtung. Es existieren keine nennenswerten Zu- und Abflüsse. Der See ist vollständig fußläufig umrundbar. Am südwestlichen Ufer befinden sich eine Badeanstalt und ein gastronomisches Angebot. Im Gewässer gibt es größere Vorkommen an Karpfen. Angelplätze finden sich zahlreich verteilt um den ganzen See mit Ausnahme des westlichen und des östlichen Ufers, wo sich das Glockenmoor anschließt.

Weblinks[Bearbeiten]