Portia Simpson Miller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Portia Simpson-Miller)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portia Simpson Miller

Portia Lucretia Simpson Miller, ON (* 12. Dezember 1945 in Wood Hall, St. Catherine) ist eine jamaikanische Politikerin der People’s National Party (PNP). Sie bekleidete vom 31. März 2006 bis zum 10. September 2007 als erste Frau das Amt des Premierministers von Jamaika und ist seit 5. Januar 2012 erneut Premierministerin von Jamaika.

Leben[Bearbeiten]

Simpson Miller besuchte das Union Institute in Miami wo sie einen Abschluss in öffentlicher Verwaltung erhielt.

Sie war von 1993 bis 2000 Arbeitsministerin und leitete im Anschluss das Ministerium für Tourismus und Sport. Am 26. Februar 2006 löste sie Percival J. Patterson als Vorsitzenden der Mehrheitspartei PNP ab und übernahm knapp einen Monat später, gemäß jamaikanischem Wahlrecht, auch den Posten des Premierministers von ihm. Bei den Wahlen um den Parteivorsitz setzte sie sich mit 1.775 zu 1.538 gegen Peter Phillips durch.[1]

Bei den Parlamentswahlen vom 3. September 2007 verlor die PNP ihre Mehrheit an die Jamaica Labour Party, seitdem war Simpson Miller Oppositionsführerin. Bei den vorgezogen Neuwahlen am 29. Dezember 2011 gewann die PNP eine deutliche Mehrheit und Simpson Miller ist damit neue Premierministerin und bekleidet das Amt wieder seit dem 5. Januar 2012.[2]

Am 29. Mai 2006 wurde ihr mit der Verleihung des Order of the Nation die zweithöchste Ehrung des jamaikanischen Staates zuteil.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jamaica to get first woman leader, BBC News vom 26. Februar 2006. Abgerufen am 26. Januar 2012.
  2. Jamaika vor einem Machtwechsel - Opposition sichert sich bei Parlamentswahlen klare Mehrheit. NZZ Online, 30. Dezember 2011
  3. PMs accept national honour with humility, Jamaica Information Service vom 30. Mai 2006. Abgerufen am 7. Mai 2011.
Vorgänger Amt Nachfolger
Percival J. Patterson Premierminister von Jamaika
30. März 2006–11. September 2007
Bruce Golding
Vorgänger Amt Nachfolger
Andrew Holness Premierminister von Jamaika
seit 5. Januar 2012