Puig de Massanella

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puig de Massanella
Puig de Massanella

Puig de Massanella

Höhe 1364 msnm
Lage Mallorca
Gebirge Serra de Tramuntana
Koordinaten 39° 48′ 15″ N, 2° 51′ 0″ O39.80432.850091364Koordinaten: 39° 48′ 15″ N, 2° 51′ 0″ O
Puig de Massanella (Balearen)
Puig de Massanella

Der Puig de Massanella (kastilisch Pico de Masanella) ist mit 1364,184[1] Metern Höhe der zweithöchste Berg der spanischen Baleareninsel Mallorca. Er gehört zur Gebirgskette der Serra de Tramuntana und zum Gemeindegebiet von Escorca.

Der Puig de Massanella ist der höchste frei zugängliche Berg Mallorcas, da der höhere Puig Major militärisches Sperrgebiet ist. Wie der Puig Major ist auch der Puig de Massanella im Winter gelegentlich eingeschneit.

Touristische Erschließung[Bearbeiten]

Die Besteigung des Puig de Massanella erfolgt vom Parkplatz am Pass Coll de sa Bataia aus. Für die Bergtour wird seitens des Privateigentümers des Hofes Comafreda eine geringe Durchlassgebühr erhoben, zu dessen Zweck eigens ein Wächter eingestellt ist. Etwa 92 % der Fläche des Tramuntana-Gebirges befinden sich in Privatbesitz.[2][3]

Im Bereich über 1000 Meter sind beide Gipfelwege schlecht mit Steinmännchen und Farbmarkierungen gekennzeichnet und erfordern daher guten Orientierungssinn sowie bergsteigerische Erfahrung. Bei schlechtem Wetter wird aus diesem Grund und wegen der Absturzgefahr im Bereich des Gipfelplateaus von einer Besteigung abgeraten.

Blick über Embassament des Gorg Blau zum Puig de Massanella
Coll de ses Cases de sa Neu (Schneehäuser-Pass)


Fernwanderweg GR 221[Bearbeiten]

Wegskizze des GR 221
Massanella-Gipfel aus Südosten

Die 7. Etappe des mallorquinischen Fernwanderweges GR 221 führt von Tossals Verds nach Son Amer über das Massanella-Massiv. Dieser Weg, von Font des Prat über den Puig de ses Bassetes und den Coll de ses Cases de sa Neu (Pass der Schneehäuser), ist hervorragend gekennzeichnet und ohne Gebühren zugänglich.

Ebenso wie der GR 222 (Ruta d’Artà a Lluc) gelten die 6. und 7. Etappe des GR 221, von Sóller bis zum Santuari de Lluc, wegen des Zieles Lluc auch als Pilgerweg.

Belege[Bearbeiten]

  1. Instituto Geográfico Nacional de España, abgerufen am 16. Juli 2013
  2. Mallorca – Sierra Tramuntana (trekkingguide.de)
  3. Wanderkarte und Wanderführer: Mallorca Tramuntana Nord. Editorial Alpina 2006, S. 92, ISBN 84-8090-253-1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Puig de Massanella – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien