Punta Baretti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Punta Baretti
von Südwest

von Südwest

Höhe 4013 m s.l.m.
Lage Aostatal, Italien
Gebirge Mont-Blanc-Gruppe
Dominanz 0,3 km → Mont Brouillard
Schartenhöhe 56 mfd2
Koordinaten 45° 48′ 52″ N, 6° 51′ 49″ O45.8144444444446.86361111111114013Koordinaten: 45° 48′ 52″ N, 6° 51′ 49″ O
Punta Baretti (Italien)
Punta Baretti
Erstbesteigung 28. Juli 1880 durch Martino Baretti und Jean-Joseph Maquignaz
pd2

Die Punta Baretti (französisch Pointe Baretti) ist eine Erhebung aus dem Grat, der von Süden zum Mont Blanc hinaufzieht. Sie hat eine Höhe von 4013 m, eine Schartenhöhe von 56 Metern und eine Dominanz von 0,3 Kilometern zum Mont Brouillard. Sie befindet sich im italienischen Teil der Mont-Blanc-Gruppe in der Region Aostatal. Erstmals bestiegen wurde die Punta Baretti am 28. Juli 1880 durch Martino Baretti und Jean-Joseph Maquignaz.

Bewertet werden die Gesamt-Schwierigkeiten heute mit Ziemlich schwierig (ZS) und beim Klettern mit II.

Weblinks[Bearbeiten]