RXJ1242-11

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daten von RX J1242.6-1119A
Sternbild Jungfrau
Position (Äquinoktium: J2000.0)
Rektaszension 12h 42m 38,5s
Deklination -11° 19' 21"
Erscheinungsbild
Typ  
Scheinbare Helligkeit ca. +14 m
Scheinbarer Durchmesser  
Flächenhelligkeit  
Physikalische Daten
Zugehörigkeit  
Entfernung ca. 650 Millionen Lichtjahre
Rotverschiebung +0,05
Heliozentrische radiale Relativgeschwindigkeit +14990 km/s
Absolute Helligkeit  
Absoluter Durchmesser  
Masse  
Katalogbezeichnungen
RX J1242.6-1119A, USNO-A1.0 0750.07951028

RX J1242.6-1119A, häufig abgekürzt als RX J1242-11 bezeichnet, ist eine Galaxie im Sternbild Jungfrau in einer Entfernung von etwa 200 Mpc (ca. 650 Millionen Lichtjahre). Anfang 2004 konnte an dieser Galaxie erstmals beobachtet werden, wie ein supermassereiches Schwarzes Loch von einem in relativer Nähe befindlichen Stern Materie abzog und sich einverleibte. Durch die große Gravitations- und Gezeitenwirkung wurde der Stern förmlich zerrissen. Der Name leitet sich ab von RX J1242.6-1119, der Bezeichnung einer ROSAT-Röntgenquelle, die als Galaxienpaar identifiziert wurde.

Weblinks[Bearbeiten]