Rachid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rachid (arabisch ‏راشد‎ Raschid, DMG Rāšid „Rechtgeleiteter, Rechtgläubiger, Besonnener“ oder arabisch ‏رشيد‎ Raschid, DMG Rašīd, annähernd identische Bedeutung) ist ein arabischer männlicher Vorname.[1] Die weibliche Form des Namens ist Rachida.[2]

Namensträger[Bearbeiten]

Adlige[Bearbeiten]

  • Rachid Bey, Beiname von Muhammad I. ar-Rashid (1710–1759), Bey von Tunis von 1756 bis 1759
  • Moulay Rachid (* 1970), marokkanischer Prinz und Politiker, Sohn von König Hassan II.

Vorname Rachid[Bearbeiten]

  • Rachid Azzouzi (* 1971), marokkanischer Fußballspieler, danach Manager
  • Rachid Baba Ali Ahmed († 1995), algerischer Musiker und Musikproduzent
  • Rachid Ben Ali (* 1975), niederländischer Maler marokkanischer Herkunft (in der englischen Schreibweise)
  • Rachid Belarbi (* 1964), deutsch-marokkanischer Fußballspieler
  • Rachid Bouchareb (* 1953), französischer Filmregisseur, Co-Regisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor
  • Rachid Boudjedra (* 1941), algerischer Schriftsteller und Drehbuchautor
  • Rachid al-Ghannouchi (* 1941), tunesischer Politiker der Ennahda-Partei
  • Rachid Mekhloufi (* 1936), französischer und algerischer Fußballspieler und -trainer
  • Rachid Sfar (* 1933), tunesischer Politiker, politischer Schriftsteller und ehemaliger Premierminister
  • Rachid Taha (* 1958), algerischer Raï-Musiker

Vorname Rachida[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rachid auf vornamen-weltweit.de
  2. Rachida auf vornamen-weltweit.de